Sonne, Palmen, Musik und mehr ...

Sonne, Palmen, Musik und mehr ...
Sonne, Palmen, Musik und mehr ...
Sonne, Palmen, Musik und mehr ...
Sonne, Palmen, Musik und mehr ...

Côte d'Azur

4-tägige Reise ab € 0,00

Endlich wird es warm - so werden Sie sich fühlen, wenn Sie die Côte d'Azur erreicht haben und die Sonnenstrahlen ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zeichnen. Das milde Klima, prächtige Städte wie Cannes, Nizza, Monte Carlo und die wunderbare Landschaft des Hinterlandes werden Sie bezaubern.

Leistungen

- Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
- Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
- Unterbringung im 3* Sterne Hotel im Raum Nizza
- alle Zimmer mit Bad oder DU/WC etc.
- 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
- Besichtigung von Cannes und Nizza sowie Ausflug nach Monaco wie in unserem Programmvorschlag beschrieben (Führungen, örtliche Reiseleitung gegen Aufpreis)
- Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Chorreise

Möglichkeit zu einem Chorauftritt im Kloster Monastère auf der Blumeninsel St. Honorat.

Programmvorschlag

Tag 1

Abfahrt ab der gewünschten Zustiegsstelle - Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus in südlicher Richtung in das Land der Palmen, an die Côte d’Azur, wo Sie je nach Ausgangsort am späten Nachmittag /gegen Abend ankommen werden. Einchecken/Zimmerbezug in Ihrem Hotel im Raum Nizza. Abendessen im Rahmen der Halbpension und Übernachtung.

Tag 2

Sehen und gesehen werden ist die Devise vieler Cannes-Besucher. Entdecken Sie diese weltberühmte Stadt, wo sich jährlich Stars und Sternchen zu den Internationalen Filmfestspielen einfinden. Mittelpunkt der Stadt ist der Boulevard de La Croisette, die palmenbestandene und schön geschmückte Uferpromenade. Malerisch sind die ansteigenden Gassen der Altstadt und die Becken des Alten Hafen, wo dicht aneinandergereiht Fischerbote und Luxusjachten auf die nächste Ausfahrt warten. Im hübschen Töpferstädtchen Vallauris demonstrieren Töpfer ihre Arbeit. Zudem gilt es dort die Kapelle Lérins zu besuchen, dessen Krypta Pablo Picasso 1952 mit seinem Werk "Krieg und Frieden" ausmalte. Die Straßencafés von Cannes werden mittags zur Bühne der High Society. Nehmen Sie ruhig neugierig Platz! Nachmittags fakultativ: Ausflug in das weniger turbulente Hinterland der Côte d’Azur. Grasse, das Paradies der zauberhaften Düfte hat sich den typisch provenzalischen Charakter bewahrt. Sie besuchen die traditionsreiche Parfümerie Fragonard, um die Herstellung von Duftwässern kennen zulernen. Stolz ragt das Künstlerdorf St. Paul auf. Hinter seinen fast unversehrten Mauern blieb das mittelalterliche Gepräge erhalten. Ihr Rundgang durch die engen, verwinkelten Gassen führt auch am "La Colombe d’ Or", Stammlokal von Malern wie Signac oder Bonnard vorbei.

Tag 3

Geld ohne Ende scheint die Monegassen auszuzeichnen. Vor Ihrem Besuch in der Heimat der Prinzessinnen Stephanie und Caroline entdecken Sie Nizza, die Metropole der französischen Riviera. Beim ausgiebigen Rundgang sehen Sie u.a. die Russische Kirche den Place Grimaldi und auch die prächtige Uferstraße Promenade des Anglais mit Luxushotels und Casino. In der Altstadt locken feinwürzige Düfte der Nizzaer Küche in nette Restaurants. Monaco liegt auf einem weit hinausragenden, steil zum Meer abfallenden Felsen und hat wohl die höchste Baudichte Europas. Yachthafen, Botanischer Garten, Ozeanographisches Museum oder das fürstliche Schloss warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Zum Abschluss ist der Besuch des prächtigen Casinos fast schon ein Muss.

Tag 4

Frühstück im Hotel und Antritt der Rückreise. Nordwärts verlassen Sie die sonnige Küste heute wieder. Oder möchten Sie noch um ein paar Tage verlängern? Hinweis: Je nach Ausgangsort empfehlen wir Ihnen die An-/Abreise mit Zwischenübernachtung in Süddeutschland, der Schweiz oder Norditalien.

« zurück