Würzburg

Würzburg
Würzburg
Würzburg
Würzburg

Romantische Straße

4-tägige Reise ab € 212,00

Entdecken Sie die Hauptstadt von Unterfranken, eine der schönsten barocken Städte Deutschlands mit ihren Sehenswürdigkeiten Fürstbischöfliche Residenz und Festung Marienberg.

Leistungen

- Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
- Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
- Unterbringung im Mittelklasse Hotel im Raum Würzburg
- alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
- 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
- Besichtigungen in Würzburg und Ausflüge in die Umgebung wie in unserem Programmvorschlag beschrieben (Führungen, örtliche Reiseleitung gegen Aufpreis)
- Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Chorreise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrem Chor einen Auftritt bzw. die Mitgestaltung eines Gottesdienstes in einer Kirche in Würzburg.

Programmvorschlag

Tag 1

Abfahrt ab der gewünschten Zustiegsstelle - Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus über die BAB Frankfurt - mit Mittagspause /Zwischenstopp in Aschaffenburg (gerne reservieren wir Plätze in einem Lokal für Ihre Gruppe) - nach Würzburg, dem Tor zur Romantischen Straße. Einchecken / Zimmerbezug in Ihrem Hotel, Zeit für einen ersten Erkundungsbummel auf eigene Faust. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Tag 2

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel werden Sie Würzburg, die lebendige Barock- und Kulturstadt näher kennen lernen. Bei einem Altstadtrundgang - auf Wunsch unter sachkundiger Leitung - gewinnen Sie einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und sehen dabei u.a.: das Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade, die gotische Marienkapelle, das historische Rathaus sowie den romanischen St. Kiliansdom und haben von der Alten Mainbrücke aus einen phantastischen Blick auf die weithin sichtbare Residenz, die Festung Marienberg und die von Balthasar Neumann geschaffene barocke Wallfahrtskirche „Käppele“.
Nachmittags alternativ:
- Schifffahrt auf dem Main nach Veitshöchheim und Gelegenheit zum Besuch des Schosses Veitshöchheim mit einem der schönsten Rokokogärten Europas.
- Besichtigung des Juliusspitals mit Kellerführung.

Tag 3

Frühstück im Hotel und Tagesprogramm nach Wahl bzw. Interessenlage Ihrer Gruppe:
- Vormittags Besichtigung der - zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden - Fürstbischöflichen Residenz, die im 18. JH nach Plänen von Balthasar Neumann erbaut wurde und als Hauptwerk des süddeutschen Barocks gilt. Danach Gelegenheit zum Besuch der mittelalterlichen Festung Marienberg und des Mainfränkischen Museums mit der größten Sammlung der Werke Tilmann Riemenschneiders oder auch zur Dombesichtigung. Der Rest des Nachmittags ist zu Ihrer freien Verfügung vorgesehen.
- Rundfahrt durch das Fränkische Weinland: vorbei an malerischen Weinorten und der Benediktinerabtei Münsterschwarzach führt der Weg nach Volkach an der Mainschleife, dem Zentrum des fränkischen Weinbaus. Nach einem Bummel durch das malerische Volkach besichtigen Sie die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten mit der Madonna im Rosenkranz von Tilman Riemenschneider.
- Fahrt entlang der Romantischen Straße: über Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim nach Weikersheim (mit Renaissance-Schloss), weiter nach Creglingen (mit Herrgottskirche und Schnitzaltar von Tilman Riemenschneider) - in das mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber, das sein historisches Stadtbild fast unverändert bewahrt hat. Sehenswert sind u.a. die Jakobskirche mit dem Heiligblutaltar von Riemenschneider, die Ratstrinkstube sowie die zahlreichen Brunnen, Tore und Patrizierhäuser.

Tag 4

Frühstück im Hotel Auschecken und Gepäckverladen. Auf der Rückreise schlagen wir Ihnen noch einen Abstecher nach Mespelbrunn vor (Aufenthalt mit Gelegenheit zur Besichtigung der Marien-Wallfahrtskirche Hessenthal), bevor Ihr Reisebus bereit steht zur Rückfahrt zu Ihrem Heimatort.

« zurück