Zu Gast in der Hauptstadt der Könige

Zu Gast in der Hauptstadt der Könige
Zu Gast in der Hauptstadt der Könige
Zu Gast in der Hauptstadt der Könige
Zu Gast in der Hauptstadt der Könige

Krakau

5-tägige Reise ab € 272,00

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der ehemaligen polnischen Königsstadt und ihrer Umgebung.

Leistungen

- Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
- Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
- Unterbringung im guten Mittelklasse-Hotel der 3* Sterne Kategorie in Krakau
- alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
- 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
- 4 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
- Ortstaxe /Touristensteuer
- Stadtrundfahrt und Besichtigungen in Krakau und Umgebung wie in unserem Programmvorschlag beschrieben (Führungen / deutschsprachige Reiseleitung gegen Aufpreis)
- Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Chorreise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrem Chor einen Auftritt bzw. die Mitgestaltung eines Gottesdienstes in Krakau und / oder ein Treffen mit einem polnischen Chor.

Programmvorschlag

Tag 1

Abfahrt ab der gewünschten Zustiegsstelle - Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus in Richtung Norden - nach Krakau. Ankunft je nach Ausgangsort am späten Nachmittag /gegen Abend in Ihrem Hotel. Einchecken/Zimmerbezug. Abendessen im Hotel im Rahmen der Halbpension und Übernachtung

Tag 2

Nach dem Frühstück im Hotel steht eine ausführliche Stadtbesichtigung von Krakau auf Ihrem Reiseprogramm. Auf Wunsch unter sachkundiger Leitung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen polnischen Königsstadt kennen.
Die mittelalterliche Stadt hat eine einzigartige Atmosphäre; die prachtvolle, historische Architektur Krakaus wurde erhalten. Sie ist außerdem reich an Barockarchitektur, geprägt von vielen Museen und Denkmälern, und wird wegen ihrer vielen Kirchen auch als "slawisches Rom" bezeichnet. Krakau ist eine der schönsten polnischen Städte und untrennbar mit der polnischen Geschichte verknüpft. Heute wie damals verkörpert sie einen einmaligen, unwiderstehlichen Charme. Auf der Mitte des Markplatzes befinden sich die Tuchhallen, in denen früher rege mit Krämerartikeln gehandelt wurde; heute kann man dort von Lebensmitteln über Souvenirs bis Kleidung sämtliche Waren für den täglichen Gebrauch kaufen. Ebenfalls am Marktplatz befindet sich die Marienkirche, mit dem aus Holz handgeschnitzten Hochaltar des Nürnbergers Veit Stoß.
Abendessen im Hotel und Übernachtung.

Tag 3

Frühstück im Hotel und Start zum Ausflug in das nur 15 km entfernte Salzbergwerk in Wieliczka, welches sich auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes befindet. Die Anlage ist so groß, dass sie eine komplette unterirdische Stadt mit Restaurant, Kino, Fußballplatz, Konferenzräumen und sogar ein Krankenhaus beheimatet.

Alternatives Ausflugsprogramm:

  • Besichtigung von Auschwitz /Birkenau.
  • Fahrt in die Hohe Tatra mit Zakopane und Floßfahrt auf dem Dunajec im Pieniny-Gebirge
  • Besuch des UNESCO-Klosters Kalwaria Zebrzydowska und des Papst-Geburtshauses in Wadowice

Tag 4

Frühstück im Hotel und alternatives Besichtigungsprogramm in Krakau nach Wahl:

  • Besichtigung des Königsschlosses mit Kathedrale auf dem Wawelhügel am Rande der Altstadt
  • Rundgang durch das jüdische Stadtviertel Kazimierz mit Friedhof und Synagoge.

Der Nachmittag ist zu Ihrer freien Verfügung vorgesehen und bietet Gelegenheit für individuelle Aktivitäten oder einen (Einkaufs-) Bummel.

Fakultatives Abendprogramm:

  • Abschlussabend im jüdischen Restaurant im Stadtteil "Kazimierz“ mit Klezmer Konzert

Tag 5

Nach dem Frühstück im Hotel, Auschecken und Rückreise zu Ihrem Heimatort.

« zurück